2009_03 Neue Tragkraftspritze

Neue Tragkraftspritze in Dienst gestellt

Am Freitag den 03.07.09 wurde eine neue Tragkraftspritze, PFPN 10/1000 FOX III der Fa. Rosenbauer, in Helsa in Dienst gestellt. Die Neuanschaffung wurde erforderlich da bei dem Großbrand der Fa. Riffer in Oberkaufungen am 23. Mai 2009 die bisherige Tragkraftspritze TS 8/8 der Fa. Bachert aus dem Jahr 1985 der Dauerbelastung nicht mehr Stand hielt und einen Schaden erlitt der aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr zu beheben ist.


Bei der neu angeschafften PFPN ( Portable Fire Pump Normpressure ) 10/1000 der Fa. Rosenbauer handelt es sich um ein Vorführgerät welches zeitnah und kostengünstig erworben werden konnte.
Die PFPN FOX III ist die zur Zeit Leistungsstärkste Tragkraftspritze die auf dem Markt erhältlich ist. Nach Europäischer Norm für Feuerlöschkreiselpumpen muss eine Pumpe dieses Typs bei 10 bar Nennförderdruck einen Nennförderstrom von 1000 Liter Wasser pro Minute liefern. Diese Tragkraftspritze liefert bei 10 bar 1600 Liter pro Minute.Die Feuerlöschkreiselpumpe wird von einem BMW Boxermotor mit 50KW angetrieben. Die Anschaffungskosten belaufen sich auf Rund 10.000 € .
Für die Einatzbereitschaft der Feuerwehr Helsa ist eine solche Tragkraftspritze sehr wichtig. Die Tragkraftspritze ist auf dem Löschgruppenfahrzeug LF 8 verlastet und dient zur Wasserentnahme aus öffenen Gewässern ( Bächen und Seen ) aber auch zur Wasserförderung über längere Wege.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


2009_02 Motrokettensägen Lehrgang
2010_01 Erste Hilfe Ausbildung