2008_03 Monatsübung September

Einmal im Monat schult die Feuerwehr in einer Monatsübung ihre Einsatzkräfte in verschiedenen Bereichen. Zu den Schwerpunkten im September gehörten die Fortbildung an der Motorsäge sowie maschinelle Zugeinrichtung. Unsere Gruppenführer haben diese Ausbildung vorbereitet und an zwei Stationen ausgebildet. Im Umgang mit der Motorkettensäge haben wir das fachgerechte Aufarbeiten von Schwach- und Starkholz, das unter Spannung steht, geübt. Bei Nichtbeachtung von Spannungen kann die Schneidgarnitur der Säge einklemmen und sich festsetzen. Damit wäre die Säge nicht mehr einsatzbereit. Um bei Einsätzen dieser Art schnelle und fachgerechte Hilfe leisten zu können, haben wir an diesem Sonntag mehrere Stämme im Kaufunger Wald zum Üben aufgearbeitet. Die Kameraden lernten hierbei sowohl theoretische als auch praktische Grundlagen und verschiedenen Schnitttechniken.
Aber auch die Feuerwehr braucht mal eine Verschnaufpause, so kamen uns die Feuerwehrbänke an der Federleins Kurve gerade recht. Bei einer Brotzeit mit Kaffee und roter Wurscht haben wir neue Kräfte für den zweiten Teil unserer Übung gesammelt.


An der zweiten Station haben wir die Kenntnisse und Handhabung der masch. Zugeinrichtung (Seilwinde) vertieft. Es wurde simuliert, dass ein LKW, bereitgestellt vom Bauhof Helsa, auf abschüssigem Untergrund ins Rutschen geriet. Die Feuerwehrleute suchten die richtigen Anschlagpunkte für Drahtseile und Endlosschlingen sowie die korrekten Gewichtsverteilungen für dieses Fahrzeug. Mit losen Rollen und einem Erdanker konnte das Fahrzeug schließlich gesichert und bewegt werden.
Nach diesem fast vierstündigen Dienst wurden die eingesetzten Gerätschaften gereinigt und wieder auf die Einsatzfahrzeuge verladen. Wir bedanken uns für die rege Beteiligung der Einsatzkräfte und bei der Revierförsterei Kaufungen für das Bereitstellen des Materials.
Sollten auch sie Interesse am aktiven Feuerwehrdienst bekommen haben dann sprechen sie uns an.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


2008_01 Übergabe Feuerwehrhaus
2009_01 Katastrophenschutzübung