01.03.2021

Einsatz Nr.: 57/2020 – Brand in Gebäude mit Menschenleben in Gefahr – Fröbelstraße

Am 13.12.2020 wurden wir um 17:39 Uhr über Sirene alarmiert.

In einem Gebäude in der Fröbelstraße in Helsa hatten die Rauchmelder ausgelöst und es sollte nach Rauch riechen. Zum Zeitpunkt der Alarmierung war es unklar, ob sich noch Personen in Gefahr befinden.

Die eintreffende Feuerwehr konnte zwar einen leichten Geruch von vermutlich angebranntem Kochgut feststellen, aber die genaue Ursache war nicht mehr zu lokalisieren.

Nach ca. 30 min war der Einsatz beendet.